Der Grund

Audiowalk Audiowalk

Der Grund für meine spärlichen Einträge ist einfach. Ich mache viele Dinge und dann gleich mit voller Kapazität. Seit Februar stehen wieder Synthesizer in meinem Zimmer und ich mache Geräusch (Musik). Mit einem Sampler spielt man Audioaufnahmen rhytmisch ab. Dies Samples kann man kaufen oder selber erstellen. Ich habe einen tragbaren Recorder und bin neulich losgezogen, um Aufnahmen im Wald zu machen. Meine Tochter hat assistiert. Es ist eine verrückte Erfahrung, flüsternd durch den Wald zu gehen. Mit einem AudioMakro (ja die Mikrophone sind sehr empfindlich) und sich nur auf Geräusche zu konzentrieren. Wäre ich eitel, würde ich jetzt noch über Audioediting referieren oder gar meine Aufnahmen zeigen.

Kommentieren:

comments powered by Disqus