Elbschlösschen

Elbschloesschen Elbschloesschen

manchmal muss man den Kopf durch die Beine stecken, um die Realität zu sehen. Das Elbschloesschen in Pirna ist abgesoffen vor einem Jahr und dieses schöne Haus, der einzige Biergarten in Stadtnähe verwuchert zusehends. Ein paar Kilometer weiter in Obervogelgesang wird ein Festzelt gefordert, in dem sicher ein Roland-Kaiser-Double das obere Elbtal akustisch zumüllen soll. Dort ist jetzt ein Biergarten und in der Weihnachtszeit ein Glühweingarten. Beschallung inklusive. Die Art der Musik und das "Händchen" für die wadenmüden Touristen lässt weit blicken und mich ein wenig fremdschämen. Garten ja, Schlösschen ja, Zelt "um Gottes willen" nein.

Kommentieren:

comments powered by Disqus