Architekturbroschüre I

Veredlung Veredlung

Wenn Bauherren und Architekten ein Projekt realisieren wollen, dann gehört im Vorfeld entsprechende Werbung dazu. Je nach Exklusivitätsgrad der zu verkaufenden Immobilien gibt es mehr oder weniger exklusive Drucksachen. Dieses Heft entstand in relativ kurzer Zeit. Der Umschlag hat dieses gewisse Extra. Der Kupferton wurde mit einer Metallfarbe gedruckt und es gab eine UV-Hybridlackierung dazu. Die UV-Hybridlackierung entsteht in 2 Arbeitsschritten. Zuerst wird ganzflächig ein UV-Glanzlack aufgetragen, danach kommt partiell ein zweiter Lack dazu, der den ersten Lack an den Kontaktstellen "schrumplig" und matt erscheinen lässt. Bei diesem Heft erhielten alle metallfarbenen Elemente und die Bilder den Glanzeffekt. Der Umschlag wurde also 7-farbig gedruckt.

Sehr empfehlenswerter Partner bei dieser Art der Produktion ist (war) die Druckfabrik Dresden.

Zum Projekt gibt es auch eine Website: www.parkpalais-striesen.de

Kommentieren:

comments powered by Disqus