Samstag, 11. August Weitwinkel

Am Brückenpfeiler Am Brückenpfeiler

ich habe mir ein Ultraweitwinkelzoom gekauft und gleich mal ausprobiert. Wie es sich gehört, musste dafür ein anderes Objektiv gehen.

Ich mag diese Weitwinkel eigentlich nicht, aber für kleine Räume sind sie gut. 

Dresden ist anders heute. Der Kaiser kommt und die Elbe ist fast ausgetrocknet. Ich mag Menschenansammlungen nicht und muss doch durch. Unter den Brücken ergeben sich neue Perspektiven. ich würde sagen: Effekthascherei

Kommentieren:

comments powered by Disqus