In Oßling

Claude Monets Freude Claude Monets Freude

Nach Grün suchend in Oßling angekommen. Das Luftbild versprach eine Teichwirtschaft. Viele Kilometer um die Teiche - Gastronomie in anderem Rhythmus - ein Eis gab es noch. Die Sonne hat sich kaum vom Zenit wegbewegt und das Flimmern war anstrendend für die Augen und wäre möglicherweise ein Auslöser für Monet gewesen. Oßling liegt neben Lieske. Die haben eine Brauerei. Fußmüde Olympia gucken und ein kaltes Bier trinken. Die Welt bewegt sich trotzdem.

Kommentieren:

comments powered by Disqus