3. September Jicin, Adersbach und die Sache mit der Spindlermühle

Jicin Detail Jicin Detail

Nach einem Abstecher nach Jicin (der Stadt zum Böhmischen Paradies) war unsere 2. Station eigentlich die Spindlermühle. Es war zu erwarten - aber keiner hat es gesagt: Dort ist das Epizentrum für hippe Urlaubskost. Jedes Restaurant trägt Schilder wie "heute Riesenparty" oder "Riesenschnitzel". Wir haben sofort storniert und während des Mittagessens in einer Dorfkneipe die Pension in Weckelsdorf/Teplice gebucht. Das war OK und gut, dass wir nicht in Adersbach gebucht haben. Busparkplatz ...

Die Adersbacher Felsenwelt ist phänomenal. Der Sandstein ist hart wie Beton. Die Erosion ist glatter und die Felsensäulen tragen phantasievolle Namen und sehen aus, wie von einem (guten) Künstler gestaltet. Für erfahrene Kletterer ein Eldorado. Für mich: steifer Hals vom ständigen nach-oben-gucken.

Kommentieren:

comments powered by Disqus