SIGMA und Schnee

Winter Winter
Der erste Schnee und schönes Wetter. Ich fahre nach Bielathal und siehe da - die Schneehöhe beträgt hier an manchen Stellen 50 cm. Um mich nicht mit zu viel Fotozeug zu belasten, habe ich nur die SIGMA dabei. Kann diese Wunderkamera auch mit Schnee? Das erste Problem: Weißabgleich. Schnee im Schatten und angeleuchteter Schnee verlangen nach sehr gegensätzlicher Behandlung. Bei Schnee im Schatten ist mir ein Magentastich in den Ecken aufgefallen (Magentashift), welcher sich aber gut mit ACR/Lightroom entfernen lässt. Zweites Problem: die Kamera ist aus Metall und wird kalt - aber da ich beim Fotografieren immer warme Hände habe, wurde das nicht zum Problem. Drittes Problem: Auf den homogenen Flächen entsteht Farbrauschen, welches man aber in SPP schon effektiv entfernen kann.
Viertes Problem: kein Problem - ich habe heute endlich mal richtig schöne Schneebilder mit nach hause gebracht. Die Bedingungen sind ja oft gut, aber kann man das dann auch in den Fotos zeigen? Die SIGMA kann sehr gut mit Schnee. Die kleinen Farbabstufungen sind sehr gut gezeichnet und die Schneekristalle sind auch alle da. Das sieht man vor allem in der 100 Prozent-Ansicht, die ich hier ausnahmsweise mal zum Download anbiete.
Der heftige Schnee macht den Bäumen hier echt zu schaffen. Es gibt sehr viel Bruch, welcher dann auf den Wegen mir und meinem Knie zu schaffen macht.

hier kann man sich das Original ansehen in voller Auflösung


Kommentieren:

comments powered by Disqus